Herzlich willkommen bei unserem Stammtisch an jedem ersten Freitag im Monat
Standquartierseröffnung am 12.01.2020 ab 13.11 Uhr im Hasenfelder Hof
Besucht unsere Fotogalerie mit tollen Fotos vieler Veranstaltungen
25. Kappensitzung am 25.01.2020 um 19.11 Uhr im Festzelt. Kartenvorverkauf am 15.01.2020 von 18.00 bis 20.00 Uhr im Hasenfelder Hof
Karnevalsumzug von Hasenfeld nach Heimbach am 23.02.2020 um 13.11 Uhr

Gesellschaft zur Pflege und Förderung des heimatlichen Karnevalsbrauchtums

banner_130

Mitglied im "Regionalverband Düren e.V. und im "Bund Deutscher Karneval e.V."

orden_klein_35

Alaaf

Jeden ersten Freitag im Monat ab 19.00 Uhr
“Stammtisch”
im Hasenfelder Hof

Alaaf und herzlich willkommen bei der
Karnevalsgesellschaft Torrausch Hasenfeld 79 e.V.


kappensitzung_2020

 



Seit 28 Jahren........

Bei der Gründungsversammlung am 23.08.2007 waren es 23 Unterschriften, die eine Neugründung der KG Torrausch Hasenfeld 79 besiegelten. Die Anmeldung zur Eintragung in das Vereinsregister wurde vorgenommen. Damit stehen die Aktivitäten in der Hasenfelder Karnevalssitzung auf stabilen rechtlichen Füßen.

wachhaus_110x185
Seit 28 Jahren nun hat sich der Name „Torrausch“ als feste Instanz in Sachen Dorfleben - Geselligkeit - Aktivitäten eingeprägt. Begonnen hatte es am 01.11.1979 mit der Idee „Fußball in der Freizeit“, losgelöst von Liga- und Pokalstress. Nach vermeintlichen Startschwierigkeiten wurden nach dem ersten Jahr bereits Durchhalteprämien entgegengenommen. Es wurde Fußball gespielt und gefeiert, und besonders wurde zusammengehalten. Es wurden Turniere organisiert, später kamen Dorffest, Wandertag, Weihnachtsfeier dazu. 1996 hielt der Karneval Einzug in Hasenfeld. Jährlich wird seither eine große Karnevalssitzung veranstaltet, die Zuspruch nicht nur aus Hasenfeld, sondern auch aus Heimbach und allen anderen Ortsteilen der Stadt und weiter erhält. Organisatoren sind die Männer und Frauen vom „Torrausch“. „Quartett Durcheinander“ und „Männerballett“ sind über die Heimbacher Grenzen hinaus bekannt.


wpa94086b5_06Ebenfalls damals entstanden sind die Aktivitäten um den Kinderkarneval, heute als selbständig eingetragener Verein eine feste Instanz geworden.

Dann entwickelten sich die Aktivitäten im Fußball genau gegensätzlich zu den Karnevals-
aktivitäten. Der letzte aktive langjährige Trainer und Spiele-Koordinator Sacha Heinen hatte alles versucht, um Spieler und Spiele zu bekommen. Aber mit Fußball war im Torrausch kein Staat mehr zu machen.

Umso mehr entwickelte sich das Geschehen um den Karneval. Zwölf gut besuchte Karnevals-
sitzungen sollten folgen und den Trend bestätigen.

Um nun die Vorteile, die eine Karnevalsgesellschaft als eingetragener Verein hat, zu nutzen, wurde aus dem FC Torrausch eine KG Torrausch.


Eines haben sich die Verantwortlichen auf die Fahne geschrieben: Die Geselligkeit soll nach wie vor nicht vergessen werden.

Alaaf!!!

[Datenschutz] [Impressum]